Fahrt in das Elsass am 09. Mai 2002

Von Inge Schulze

Die Fahrt ging um 7.00 Uhr los über Worms, Bad Dürkheim,Neustadt a.d.Weinstraße,Bad Bergzabern bis zum Deutschen Weintor, wo wir unser Heimatland verließen, um in das Elsass reinzurollern. Bei einem Elsässer Flammkuchen und einem Cidre wurde schnell die Hitze vergessen

und die schöne Altstadt von Wissembourg tat ihr übriges dazu. Der Heimweg führte dann streckenweise über die Autobahn, dann über die B9 von Worms ab am Rhein entlang zurück nach Mainz .ca. 300 km