Steinau an der Straße am 23. Juni 2002

Von Inge Schulze

In Hamburg Hexagonfahrer kennengelernt von dort, Einladung erhalten und eine Zusatzbremsleuchte für die HEXE bei unserem Händler besorgt und für die Steinauer Hexe mitgenommen. Teil der Fahrt auf Autobahn bis Hanau, dann Richtung Ronneburg, in Büdigen Im HEXENSTÜBCHEN Kafffee getrunken, schöne Altstadt kurz besichtigt, dann weiter über die Deutsche Ferienroute Alpen-Ostsee bis nach Steinau a.d.Str.

Dort eine Tropfsteinhöhle besichtigt, einen Bummel durch die Altstadt, Besichtigung des Brüder Grimm Hauses, des Rathauses, am Schloss vorbei.Festgestellt, dass an einem Tag nichts dran ist und dann heimwärts Autobahn bis Hanau und an Frankfurt vorbei durch's Geräusch nach Mörfelden-Walldorf, Rüsselsheim, bis heim. ca. 260 km.