Hexagonfreunde-Mainspitze Jahresrückblick 2003

Von Inge Schulze

Seit 2 Jahren fahren wir nun mit einer Gruppe von 18 Motorrollerfahrer/innen, die teils aus Gustavsburg, teils aus Mainzer Vororten und Wiesbaden sowie Trebur und Leeheim stammen kreuz und quer durchs blaue Land.

Das Alter der Teilnehmer reicht von 30-60 Jahren und alle sind genauso mit Lust und Liebe dabei, denn jeder Ausflug schweißt die Gruppe näher zusammen, und macht Lust auf eine neue Entdeckung unserer näheren und weiteren Umgebung.

Im vergangen Jahr reichte die Ausflugspalette von Tagestouren an die Mosel, in den Odenwald ans Felsenmeer, nach Idar-Oberstein , einer Kaffefahrt ins Wispertal, wo alle Biker sich einmal treffen, einem Wochenende mit allen FahrerInnen am Edersee sowie zum Rollertreffen in Karlsruhe. Auch war eine Gruppe von 8 Clubmitgliedern eine Woche im Mai am Bodensee, wo man andere Clubs traf, z.B. welche aus Koblenz.....Dort wurde auch mal die Schönheit der Natur

von oben mit einem Zeppelin bewundert. Abrollern war durch den Taunus auf den Feldberg mit Abschluss auf dem Gundelhardt. Auch örtliche Veranstaltungen werden rege besucht,seien es die Heimatfeste, wie Tanz in den Mai, Gartenfest bei den Gartenfreunden am Kupferwerk , Herbstball bei den Anglern in Ginsheim, den Weihnachtsmarkt am Kramer sowie auch selbstverständlich den Tag der Umwelt. Außerdem sind wir immer auf der Suche nach einer tollen Eisdiele.

Alles in allem sind wir viel unterwegs und manch Gustavsburger, der von unseren Ausfahrten weiß, steht morgens am Fenster um das tolle Bild zu sehen, wenn 16 Motorroller gleicher Marke, in verschiedenen Farben mit Clubfahnen bestückt, starten in einen frühen Sonntagmorgen, wenn es heißt "HEXAGONFREUNDE-MAINSPITZE on Tour."
Wer mehr über uns erfahren will, schaut im Internet nach unter www.hexagonfreunde-mainspitze.de .