Ausfahrt am 3.September 2006 - "DER WEG UND DIE Z I E L E"

Von Günther Fischer

Wie immer treffen wir uns am frühen morgen zur gemeinsamen Ausfahrt. Heute sind wir mit 6 Hexen und 8 Leuten unterwegs.

Der Start ist in Jugenheim an der Bergstrasse - und ab geht’s durchs STETTBACHER TAL über OBER-BEERBACH - HOXHOHL - BEEDENKIRCHEN - BRANDAU - LÜTZELBACH - NEUNKIRCHEN - anschliessend links über LAUDENAU - KLEIN GUMPEN - REICHELSHEIM auf der B38 Richtung Darmstadt bis zur B47 und dann dort über MICHELSTADT nach ERBACH.

In Erbach gibt es viele schöne Dinge zu sehen, auch nette Geschäfte, und ein Laden mit 1000 Sachen, die "keiner braucht". Ausser dem Schloss ist da natürlich besonders das ERBACHER BRAUHAUS zu erwähnen, dem wir einen Besuch abstatteten. Nach gutem Essen und Trinken geht’s weiter.

Zurück auf die B45 in Richtung Michelstadt und dann rechts ab auf die B47 über AMORBACH - WALLDÜRN nach BUCHEN und dort rechts ab zum Ziel:

E B E R S T Ä D T E R-T R O P F S T E I N H Ö H L E

Diese Höhle wurde erst in jüngster Zeit endeckt und ist auch für "fusslahme" gut zu begehen, sie geht nämlich waagerecht in den Berg. Ein Besuch ist sehr zu empfehlen.

Zumal auch vor der Höhle einiges zur Stärkung in Form von Essen und Trinken angeboten wird. Auch wenn man von den Eindrücken fasziniert gerne verweilen möchte irgendwann muss man auch wieder zur Heimfahrt antreten. Also durchs SENSBACHTAL nach BEERFELDEN und dort links-rechts über AIRLENBACH AFFOLTERBACH und dann rechts nach WAHLEN wieder links weiter über HAMMELBACH - WESCHNITZ nach FÜRTH und dann weiter nach HEPPENHEIM oder BENSHEIM.

In diesen beiden Orten gibt es viele Möglichkeiten sich den verschiedensten Gaumen-Genüssen hinzugeben.

Alles zusammen - es war wie schon so oft in der Vergangenheit auch heute wieder eine schöne gemeinsame Ausfahrt mit herrlichen kurvenreichen Passagen und landschaftlich reizvollen Regionen. So das Feedback der Teilnehmer: Inge+Bruno - Peter+Enkel - Elke - Maria+Gisbert - unter Führung von Günther.

11-2006 - G Ü F

Bildergalerie