... ...DIE LORELEY HAT GERUFEN... ...

Von Günther Fischer

Ausflug Nr. 2 am 8. Mai 2010 mit zwei Zielen:
DIE LORELEY
DER NÜRNBERGER HOF


Mit von der Partie waren:
Bruno-Inge - Peter - Elke - Heidi-Peter - Günther

Abfahrt traditionell von Gi-Gu - 10 Uhr - Feuerwehr. Wetter trocken. Laune top. Besonderheit: unser Peter B. wieder mit von der Partie - und das mit ner niegelnagelneuen MP3 in knallrot mit allem Schnickschnack.

Los geht's zunächst nach Biebrich, um dort unsere liebe Elke aufzulesen. Dann ein wenig kreuz und ein wenig quer durch den Taunus auf die Loreley. Dort erwartete man uns schon, denn irgendeiner muss uns da angemeldet haben. Favorit fürs leibliche Wohl waren Flammkuchen, mal mit Speck, und mal mit Oliven. Ein wenig geplaudert, und anschließend genussvolle Blicke ins herrliche Rheintal.

Zurück wieder abseits der belebten Strassen auf schönen kurvenreichen Wegen. Doch was wäre ein Rückweg ohne Abschluss-Einkehr. Hierzu war dann der "Nürnberger Hof" in Wiesbaden-Frauenstein das Ziel. Hier lockten allerlei Kuchensorten die Schleckermäuler. Und hier galt es dann Abschied nehmen vom Vater Rhein durch einen letzten herrlichen Blick von Wiesbaden über Mainz und auf der anderen Rheinseite die "Waldeck" bei Ingelheim.

Und nun gings endgültig nach Hause, nicht ohne das obligatorische lecker Eis in der besten Eisdiele der Region in Biebrich.

Fazit: nach Feedback der Truppe - ein gelungener Ausflug mit viel Balsam für Leib und Seele.

G Ü F - 11.05.2010